Der Naturgartenmotor – Kompost, Hochbeet, Hügelbeet

NABU lädt zum ökologischen Gartenseminar am 16.09.2017 in Schwerin ein

Kompost im Garten. Foto: NABU/ Marcus Gloger

Im Rahmen des Praxisseminars in Kooperation mit „Natur im Garten MV“ können Sie den Kompost im Garten der NABU Naturschutzstation genauer unter die Lupe nehmen. Über die Entdeckung des lebendigen Bodens erfahren Sie, warum der Kompost für die Fruchtbarkeit des Bodens von besonderer Bedeutung ist und wie diese Eigenschaft im Garten genutzt werden kann. Am Kurstag werden Sie einen Kompost anlegen und praktische Erfahrungen beim fachgerechten Aufbau des Komposthaufens und seiner Bewirtschaftung sammeln. Sie lernen unterschiedliche Arten von Spezialkompostern und ihre Verwendungsmöglichkeiten im Garten kennen. Besondere Bedeutung hat der Kompost für die Fruchtbarkeit im Gemüsebeet. Daher werden Sie die speziellen Beetformen Hoch- und Hügelbeet genauer anschauen und anhand dieser die Frage des Wirtschaftens in Kreisläufen im Naturgarten vertiefen.

Das Praxisseminar findet am 16.09.2017 von 10-14 Uhr in der Naturschutzstation in Schwerin statt. Die Kosten betragen 40 Euro pro Person (inkl. Kaffee und Snack). Um eine Anmeldung wird gebeten (Tel.: 0385- 477 33 744, E-Mail: Naturschutzstation@NABU-MV.de).

Mörderisches Schwerin - Salow  Taschenbuch
Preis: € 12,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top