Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Der SSC spielt jetzt auch live im Free-TV

SPORT1 überträgt in der neuen Saison sieben Hauptrundenspiele des Volleyball-Meisters SSC Palmberg Schwerin. Der Spielplan wurde leicht geändert. Tagestickets für die Heimspiele in der PALMBERG ARENA sind seit Montag, den 11.09.2017 erhältlich.

Der SSC spielt jetzt auch live im Free-TV. Bild: © Eckhard Mai

Schwerin – Die neue Vereinbarung der Volleyball Bundesliga mit dem Sportsender SPORT1, je fünf Top-Spiele der Hin- und Rückrunde der Damen sowie ein Halbfinale des DVV-Pokals zu übertragen, ist für den SSC Palmberg Schwerin ein großer Gewinn: Der Meister ist mit drei Heim- und vier Auswärtsspielen der Hauptrunde im TV präsent. „Das ist ein gewaltiger Fortschritt für die Liga wie auch direkt für den SSC, der uns große Aufmerksamkeit bringen wird“, so Michael Evers aus der SSC-Teamleitung.

Dabei rückt auch eine Neuerung in der PALMBERG ARENA, die man bereits beim Länderspiel Deutschland gegen Türkei bewundern konnte, ins Rampenlicht: die Ausstattung mit modernen LED-Werbebanden. „Unsere Heimspiele gewinnen dadurch zusätzlich an Glanz und Eventcharakter, und für unsere Sponsoren ergeben sich hierdurch neue, attraktive Präsentationsmöglichkeiten, auch durch die mehrfache TV-Präsenz“, sagt SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard. „Zwar mussten wir für passende TV-Termine noch einige Änderungen im Spielplan hinnehmen, aber die langfristigen Vorteile überwiegen eindeutig.“

Nach neuem Plan startet der SSC nun am Samstag, 14. Oktober mit einem Heimspiel gegen den VCO Berlin in die Saison. Das erste Auswärtsspiel in Vilsbiburg am 18. Oktober ist zugleich die erste TV-Übertragung der Damenliga auf SPORT1. Der aktualisierte Spielplan ist demnächst unter www.schweriner-sc.com einzusehen und findet natürlich beim am Montag gestarteten Verkauf der Tagestickets (Stehplatz ab 10 Euro) Berücksichtigung.

So spielt der SSC Palmberg Schwerin in der PALMBERG ARENA und im TV:

14.10.2017 19:00 SSC Palmberg Schwerin – VCO Berlin
25.10.2017 19:00 SSC Palmberg Schwerin – SC Potsdam – im TV
28.10.2017 19:00 SSC Palmberg Schwerin – LiB Aachen
18.11.2017 19:00 SSC Palmberg Schwerin – SW Erfurt
09.12.2017 19:00 SSC Palmberg Schwerin – USC Münster
12.12.2017 19:00 SSC Palmberg Schwerin Minsk/Nizza (CEV)

26.12.2017 19:15 SSC Palmberg Schwerin – Allianz MTV Stuttgart – im TV
06.01.2018 19:00 SSC Palmberg Schwerin – RR Vilsbiburg
27.01.2018 19:00 SSC Palmberg Schwerin – VfB 91 Suhl
14.02.2018 19:00 SSC Palmberg Schwerin – Dresdner SC – im TV
25.02.2018 14:30 SSC Palmberg Schwerin – VC Wiesbaden

Weitere Spiele können durch Auslosung im DVV-Pokal und das Fortkommen im CEV Cup dazukommen.

Außerdem überträgt SPORT1 folgende vier Auswärtsspiele des SSC Palmberg Schwerin:
18.10.2017 19:00 Uhr Vilsbiburg : Schwerin
06.12.2017 19:00 Uhr Dresden : Schwerin
31.01.2018 19:00 Uhr Potsdam : Schwerin
10.03.2018 19:30 Uhr Stuttgart : Schwerin

 

Text: Kathrin Wittwer

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]