Der Wettergott muss ein Gorodki-Spieler sein!

Schweriner Pokal 2014 im Rahmen der „Interkulturelle Woche“

Gruppenfoto vom Schweriner Pokal 2014 (Foto: NTS)Bei schönstem Sommerwetter fand vom 26.-28. September 2014 das diesjährige Gorodki Turnier um den „Schweriner Pokal 2014“ des Vereins NTS ( Nicht Traditionelle Sportarten ) Schwerin e.V. statt. Das Turnier wurde mit Willkommensreden durch den zuständigen Dezernenten der Stadtverwaltung Herr Niesen, durch die Gesandte der AOK Frau Stancàk sowie dem Integrationsbeauftragten der Stadt Schwerin Herrn Avramenko, eröffnet. Im Rahmen der Eröffnung trat die bekannte Gesangsgruppe „ Serenade“ aus Schwerin auf und stimmte die Teilnehmer und Gäste auf einen guten Wettbewerb ein. Jede teilnehmende Mannschaft erhielt ein Erinnerungsgeschenk vom Verein NTS Schwerin e.V. und dem Integrationsbeauftragten.

Auf dem hervorragend präparierten Gorodki-Park, trafen sich nicht weniger als 12 Mannschaften unter anderem aus St.Petersburg, Weißrussland, Schwäbisch Gmünd, Hamburg, Berlin, Neubrandenburg, Jena, Norderstedt, Karlsruhe, Wittenberg, Todglüsiger, sowie vom gastgebenden Verein NTS Schwerin um dieses alte slawische Wurfspiel wieder einmal unter Wettkampfbedingungen auszuspielen.  Eine weitere Verbesserung in der Qualität der Wurftechniken und der sportlichen Fitness aller Teilnehmer war dabei unübersehbar. Das umfangreiche Regelwerk, wie auch die Materialbeschaffenheit der Sportgeräte zeigten wieder etliche Aktualisierungen auf.

Nach 3 Tagen fairen, sportlichen Wettbewerb standen am Sonntag die besten Gorodki-Spieler/innen fest. Bei den Frauen gewann L. Popova / Weißrussland, bei den Männern A. Kulak / Weißrussland, bei den Senioren P. Schlee / Berlin, bei den Kindern A. Peters / Schwerin, bei den Anfängern J. Halle / Hamburg, bei den Mannschaften Belarus, und bei den Mix-Mannschaften die Schmetterlinge.

Doch es wurde nicht nur Sport getrieben. Die Teilnehmer lernten auch die schönsten Seiten der Landeshauptstadt Schwerin kennen. Niemand wird das gigantische Feuerwerk vor tausenden Zuschauern, mit der atemberaubende Kulisse des Schweriner Schlosses vergessen. Eine Erinnerung, die sicher Schwerin auch in den Heimatstädten der Gorodki-Spieler bekannter machen wird.

Dieses Sportevent wäre durch die Hilfe vieler fleißiger Helfer nicht möglich gewesen, daher besonderen Dank an Andy`s Party Service (Verpflegung) , dem Team Tendence (Eventtechnik, Moderation ), dem Landessportbund, den Protokollanten und Berichterstattern, dem AWO Feriendorf Muess ( Unterkünfte ), AOK Schwerin ( Medienpräsentationen ), sowie natürlich dem gesamten gastgebenden Verein NTS Schwerin e.V.. Das Turnier wurde durch das Programm „Soziale Stadt“ und das Programm „Integration durch Sport“ unterstützt. Alle Beteiligten und Gäste waren sich einig : „Nächstes Jahr kommen wir wieder!!!“

NTS e.V.

Ratzbatz - alle Zahlen weg
Preis: € 10,90 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin
Preis: € 16,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2022 um 00:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top