Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Deutsche Pokalmeisterschaften im Judo

Paralympics-Siegerin Ramona Brussig holt Silber bei den Judoka ohne Handicape

Nach ihrem Sieg bei den Paralympics der Blinden- und Sehgeschädigten in London, stellte sich Ramona Brussig in ihrem ersten Wettkampf nach den Spielen der Herausforderung bei den Deutschen Pokalmeisterschaften der Männer und Frauen in Braunschweig. Ihren ersten Kampf beendete sie souverän mit „Ippon“ nach knapp einer Minute und im zweiten Kampf gegen die Brandenburgerin Charlotte Traus gelang das genauso nach nicht mal 2 Minuten. Im Kampf um den Einzug ins Finale traf Sie nun auf Anna Schütt vom VfL Stade und musste nachdem es zum Ende der regulären Kampfzeit von 5 Minuten unentschieden stand ins „Golden Score“ welches sie mit „Tai-Otoshi“ (große Eindrehtechnik) ebenfalls auf Ippon klar für sich entschied. Auch im Finale gegen Anja Hopp aus Esslingen mussten die Kämpferinnen  in die Verlängerung.  Der Württembergerin gelang hier jedoch eine Wurftechnik für die Sie einen „Yoko“ ( kleine Wertung) bekam und gewann damit Gold. Somit beendete die Schwerinerin diesen Wettkampf als Vizemeisterin der Deutschen Pokalmeisterschaften im Judo 2012.

Die Kämpfe:
Lotte von Möllendorf HE/ TV Gladbach 10:0 Pkt. 1:01 Zeit
Charlotte Traus  BB / JV Bad Belzig 10:0 Pkt. 1:39 Zeit
Anna Schütt NS / VfL Stade 10:0 Pkt 6:17 Zeit
Anja Hopp Wü / JC Esslingen 0:5 Pkt 7:21 Zeit

Matthias Hermann


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]