Deutschland im EURO-Fieber

Testspiele gegen Weißrussland und Serbien …

Zweimal werden wir noch wach (im Hinblick Testspiele !), heissa dann ist EURO 2008 !!!
So oder so ähnlich ist das Motto für die beiden letzten Vorbereitungsspiele in Richtung EURO 2008 aus deutscher Sicht.

EURO 2008Am 27.Mai gilt es unbedingt gegen Weißrussland in Kaiserslautern hellwach zu sein, denn die Schützlinge von Ex-DDR-Nationalcoach und Ex-Irak-Coach Bernd Stange wollen „Team Germany“ im vorletzten EM-Test noch einmal so richtig „fußballsportlich“ auf den Zahn fühlen.

J.LöwWarum nun ausgerechnet die „Nobodies“ aus Belarus und die „Partisanen“ aus Serbien ?!
Laut Bundestrainer Jogi Löw habe man beide Mannschaften für die Vorbereitung gezielt ausgesucht, da Weißrussland und Serbien nach vorliegenden Informationen von der Mentalität und der Spielweise her den deutschen EM-Vorrunden-Gruppengegnern Polen und Kroatien ähneln.

Gegen den dritten Vorrunden-Kontrahenten Österreich mußte man erst keinen „ähnlichen Spielpartner“ zur EURO-Vorbereitung suchen. Die DFB-Auswahl spielte bereits am 6.Februar gegen die „Austria“ auswärts und gewann klar, aber spielerisch wenig souverän, mit 3:0.

Direkt aus dem Mallorca-Trainingslager kommend (26.Mai), wird einen Tag später das Spiel im Fritz-Walter-Stadion „steigen“ und gleich nach Spielende geht es wieder zurück auf „Deutschlands Sonnen-Insel“. So viel unnötiger „Sprit“verbrauch mittels Flieger …

Dazu meinte der Bundestrainer: „Auf Mallorca finden wir einfach ideale Bedingungen vor, um uns bestens auf die EM vorzubereiten. Da es aus verschiedenen Gründen schwierig war, ein Länderspiel auf Mallorca zu organisieren, unterbrechen wir das Trainingslager für die Begegnung in Kaiserslautern und nutzen die Gelegenheit gerne, uns unseren tollen Fans in Deutschland noch ein weiteres Mal zu präsentieren.“.

Naja, das „bisschen Umweltbelastung“ ist ein EM-Titel auch wert !
Ob die Wahl des Gegners Weißrussland eine glückliche ist, bleibt abzuwarten. Immerhin spielten sie eine klasse WM-Quali 2002 und auch die „Oranjes“ machten schon schlechte Erfahrungen mit den weißrussischen Kickern, so 1995 in der EM-Quali, als die Holländer dort mit 0:1 verloren.

Und einige Super-Stars brachte Weißrussland schon hervor, z.B. Sergej Aleinikow, Alexander Hleb (früher VfB Stuttgart), Maxim Romaschtschenkow oder Sergej Gurenkow.
Gegen Deutschland hat sich die Truppe von Bernd Stange einiges vorgenommen.

Man werde zwar nicht aggressiv spielen, aber trotzdem zeigen, was man könne. Dabei wäre ein 1:1 oder 2:1 ein gutes Ergebnis, äußerte sich Alexander Hleb vor der Begegnung.
Auch Bernd Stange strebt ein gutes Resultat in Kaiserslautern an: „Die Deutschen

verpflichten traditionell vor Turnieren leichte Gegner, um viele Tore zu schießen. Das wollen wir vereiteln, aber wir wollen keinen verletzen, sondern fairen Fußball spielen .“, merkte dieser bei der Pressekonferenz vor der Begegnung mit Deutschland an.

Schwierig dürfte das Unterfangen auch am 31.Mai gegen Serbien werden, das als Bestandteil Jugoslawiens bei Fußball-EM bzw. beim EC für Nationalmannschaften zweimal Zweiter (1960 und 1968) und einmal Vierter (1976) wurde.

Ein unangenehmer Gegner, der fordert, also ein echter Härte-Test vor der EURO ab 7.Juni.

Nach dem Spiel gegen Serbien in Gelsenkirchen treten die 23 Spieler aus dem EM-Kader dann noch einmal die Heimreise an, bevor am 3.Juni 2008 das EM-Quartier in Ascona/Schweiz bezogen wird.

Und zur EURO 2008 ist für „Public Viewing“ in Schwerin gesorgt: So wird es Live-Übertragungen auf dem Markt geben. Zudem wird ein buntes (Fußball-)Programm mit Leinwand (5,- Euro Eintritt) zu den Vorrundenspielen der DFB-Auswahl auch auf der Freilichtbühne geboten.

Also, wer jetzt noch immer nicht vom Fußball-Fieber befallen ist, ist selbst dran schuld !

Marko Michels

F.: DFB-Card

> Die beiden letzten Testspiele der DFB-Auswahl zur EURO 2008

– am 27.Mai 2008 um 17.45 Uhr (ARD überträgt !):

GERBLRDeutschland vs. Weißrussland in Kaiserslautern

(erstes Länderspiel zwischen Deutschland und Weißrussland überhaupt)

 

– am 31.Mai 2008 um 17.30 Uhr (ARD überträgt !)

GERSERDeutschland vs. Serbien in Gelsenkirchen

(letztes Länderspiel gegen Serbien-Montenegro 2003 – 1:0 für Deutschland / erstes Länderspiel gegen Serbien nach der Trennung von Montenegro ! / Bilanz gegen das frühere Jugoslawien aus DFB-Sicht: 25 Länderspiele mit 14 Siegen, 4 Unentschieden, 7 Niederlagen)

Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Vier Fälle für Kommissar Berger
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top