Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

DFB fördert Programm „Bewegte Kinder“ in den Kitas

Auszeichnung in Schwerin

Das Programm „Bewegte Kinder“, das gemeinsam von der Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern und den Kitas ins Leben gerufen wurde, ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) in seine Sozialkampagne „Kinderträume 2011“ prämiert worden. „Ich freue mich, dass der DFB die Kooperation der Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern mit unseren Kitas als förderwürdig eingestuft hat“, sagte Sozialministerin Manuela Schwesig heute bei der Verleihung der Auszeichnung in der Schweriner Kita „Petermännchen. Den symbolischen Preis, eine Urkunde und eine „Schatzkiste“ des DFB, überreichte die Botschafterin für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, Britta Carlson.

Die Ministerin hatte in ihrer Funktion als Vorsitzende der Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder das Projekt vorgeschlagen und gehörte dem Auswahlgremium des DFB an.

Das mit 5.000 Euro unterstützte Kooperationsprojekt „Bewegte Kinder“ fördert Sportvereine, die in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten zusätzliche wöchentliche Bewegungsangebote unterbreiten. Ziel ist die Förderung der Kindergesundheit und die Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die dem natürlichen Bewegungsbedürfnis von Kindern entsprechen, sagte die Sozialministerin. „Bewegte Kinder ist eine beispielhafte Idee“, so Schwesig.
Der DFB hat seine Kampagne „Kinderträume 2011“ zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr ins Leben gerufen. Sie soll soziale Einrichtungen, die sich um das Wohl von Kindern und Jugendlichen kümmern, ideell und finanziell unterstützen.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]