Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Dia-Show in der Stadtbibliothek

Yukon 2010 – 3.000 Kilometer per Kanu durch Kanada und Alaska auf den Spuren der Goldsucher und Ureinwohner

In der Dia-Show berichtet der gebürtige Wismarer Dieter Gramenz am Freitag, dem 2. Dezember, ab 19.30 Uhr im Perzinasaal der Stadtbibliothek über die Erlebnisse und Abenteuer auf dem Yukon. Im Sommer 2010 gelang vier Männern die erfolgreiche Befahrung des fünftlängsten Flusses Nordamerikas mit dem Kanu; vom Quellgebiet bei Whitehorse bis zur Mündung in das Beringmeer. Für viele Wochen waren Zelt, Kanu und der Fluss der Goldsucher und Abenteurer für die Männer ein Zuhause. Die Expedition in den hohen Norden ist gekennzeichnet von unberührter Natur, nichtfassbarer Weite und Begegnungen mit freundlichen Ureinwohnern. Der Vortrag zeigt die Landschaften der Taiga und subarktischen Tundra, die endlosen Wälder, die stillen Seen sowie die Bewohner der kleinen Indianer- und Inuitsiedlungen längs des Flusses.
Im Vortrag spannt sich der Bogen aus der Zeit des Goldrausches von Jack London am Klondike-River bis hin zum heutigen, immer noch einfachen Leben der Urbevölkerung an der Trans-Alaska-Pipeline. Viele der heutigen Ureinwohner fühlen sich nicht als Indianer sondern als „First Nation“: Die zuerst da waren – schon seit 10.000 Jahren und sie kämpfen bis heute um ihre Traditionen und Lebensräume. In faszinierenden Bildern schildert Dieter Gramenz die landschaftlichen Höhepunkte des Yukon: Der Natur ins Auge geschaut.

Karten sind im Vorverkauf für 7 Euro und an der Abendkasse für 9 Euro in der Stadtbibliothek, Wismarsche Straße 144 erhältlich. Kartenreservierungen: (0385) 5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]