Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Die Arche Noah“ – 2. Kinder- und Familienkonzert

Mecklenburgische Staatskapelle lädt am 25., 27. und 28. Januar ins E-Werk

Konzertdramaturgin Kerstin Klaholz übernimmt den Part der Erzählerin. (Foto: privat)Zum zweiten Kinder- und Familienkonzert lädt die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin am 25., 27. und 28. Januar Besucher ab fünf Jahren ins E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters ein. Die Geschichte von Noah, der seine Familie und unzählige Tiere in einer Arche vor der Flut rettete, ist schon tausende von Jahren alt. Die Bibelgeschichte aus dem Alten Testament wurde von vielen Menschen seither von Generation zu Generation weitergegeben. Einer von ihnen ist Stanley Weiner – ein Komponist, ein Musik-Erfinder, der nicht mit Worten, sondern mit Melodien, Rhythmen und Klängen erzählt. Für Weiners „Arche Noah“ übernimmt Konzertdramaturgin Kerstin Klaholz den Part der Erzählerin. Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin spielt unter der Leitung von Martin Schelhaas.

Für Stanley Weiners Geschichte braucht man ein Orchester, so groß wie die Mecklenburgische Staatskapelle, das mit seinen vielen verschiedenen Instrumenten davon berichtet, wie Noah sein Schiff baute, obwohl die Nachbarn und Freunde ihn auslachten, und wie er mit der Hilfe Gottes und einer kleinen Taube die verschiedensten Tiere in die Arche lockte. Denn Musik kann fast alles: Sie kann Bäume fällen und Giraffenhälse schrumpfen lassen, sie kann mit den Klangfarben der Instrumente, mit hohen oder tiefen Tönen, mit schnellen oder langsamen Melodien in die Rollen von Pferden, Flöhen, Nilpferden, Affen und unzähligen anderen Tieren schlüpfen. Sie kann die Wassermassen gefährlich an- aber zum Glück auch wieder abschwellen lassen, sie kann die Sonne aufgehen lassen und natürlich zur Feier der Rettung einen fröhlichen Jubelgesang der gesamten tierischen Besatzung anstimmen.

Termine: 25. Januar um 11.00 Uhr sowie 27. und 28. Januar jeweils 9.00 und 10.30 Uhr im E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]