Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Die Bibel irrt“ – Lesung am 21. Mai

Autorenlesung am Freitag, den 21.05.2010 um 20:00 Uhr im Willy-Brandt-Forum: Christian Schüle liest aus seinem Buch „Die Bibel irrt. Die sieben großen Mythen auf dem Prüfstand“

Buch - Die Bibel irrtHat es den Exodus unter Moses’ Führung wirklich gegeben? Hat die Schlacht von Jericho wie überliefert stattgefunden? Gab es Goliath? Sind Sodom und Gomorrha tatsächlich in Feuer und Schwefel untergegangen? Hat die Bundeslade mit den Zehn Geboten jemals existiert? Wo lag der
Garten Eden? Und wo genau, wenn überhaupt, fand die Sintflut statt? Geschichten oder Geschichte – was in der Bibel ist wahr, falsch oder schlicht erfunden – und warum? In Ägypten, Jordanien und Israel hat Christian Schüle aufwendige Forschungsreisen zu den mutmaßlichen
Originalschauplätzen der großen biblischen Mythen und Legenden unternommen und schöpfte einen verblüffenden Verdacht, als er neueste archäologische Funde im Licht jüngster wissenschaftlicher Erkenntnisse analysierte: Die Bibel irrt nicht nur häufig – sondern in wichtigen Erzählungen offenbar mit Absicht. Mit der gebotenen Sorgfalt und Vorsicht, aber ebenso beharrlich verfolgt Schüle eine Spur, die unser Bild vom Alten Testament verändern wird, ja revolutionieren kann.

Christian Schüle, geboren 1970, studierte Philosophie, Soziologie und Politische Wissenschaften in München und Wien. Er lebt als freier Autor in
Hamburg und schreibt für Die Zeit, National Geographic, Rheinischer Merkur, mare und den Bayerischen Rundfunk. Er ist Träger mehrerer
Journalistenpreise. Sein Buch «Deutschlandvermessung» erhielt 2007 die Empfehlung als «Politisches Buch des Jahres».

Willy-Brandt-Forum e.V.Schwerin
Wismarsche Str. 152
19053 Schwerin

Eintritt: 6 €

Reservierungen:
Literaturhandel Patrick Dettmann
Die mobile Buchhandlung
Tel: 015128133721
E-Mail: patrick_dettmann@yahoo.de


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]