Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Die Paperboys auf der BUGA

Musik zum Träumen mitten im Grünen.
The PaperboysAm 19. September präsentieren die Paperboys ein Live-Konzert auf der Freilichtbühne im Schlossgarten. Ab 19.00 Uhr spielt die Band bekannte und neue Lieder aus einer Mischung von Latin, Celtic, Soul, Bluegrass, Americano und Country. Dazu gehören gefühlvolle Balladen aber auch stimmungsvolle Tex-Mex-Musik, die zweisprachig gesungen werden: Englisch und Spanisch.Somit zeichnen wechselnde Stilrichtungen die Musik der Paperboys aus. Alle Alben sind von Einflüssen, durch Reisen und Tourneen in Irland (celtic), Kanada (bluegrass), USA (soul & country) und Mexico (latin) geprägt. Die Band wurde 1992 in Vancouver von Tom Landa gegründet. Anfänglich spielten sie Celtic Pop, bis Tom, der in Mexiko geboren wurde, seine eigenen Wurzeln wiederentdeckte. Die Musikrichtung hat sich von Album zu Album weiterentwickelt.
Seit rund zehn Jahren tourt die Band durch Europa und hat sich so einen Namen gemacht. Die BUGA in Schwerin ist die vierte Station auf ihrer zweimonatigen Deutschlandtournee.
Im Vorprogramm spielt die aus Cape Cod, Massachusetts stammende Solo-Künstlerin McKinley Black. Die Amerikanerin lebt und arbeitet seit Jahren in Berlin. Hier ist sie für ihre kraftvolle, packende und sensible Alt-Stimme bekannt, die Aufs und Abs jenes Lebens besingt. Ihr akustischer Gitarrensound geht in die Stilrichtung Folk-Musik. Sie ist nicht nur als Liedermacherin mit 5 CDs bekannt, sondern auch als Initiatorin des Sänger/Song-Schreiber-Wettbewerbs „Troubadour“, der seit einigen Jahren in Berlin stattfindet. Zudem arbeitet sie seit 2003 als Stimmtrainerin am Maxim Gorki Theater in Berlin für Bertolt Brechts „Dreigroschenoper“.
Das Konzert mit McKinley auf der Bundesgartenschau in Schwerin wird für viele BUGA-Besucher ein Erlebnis mit Gänsehautcharakter.
Die Veranstaltung mit beiden Künstlern kann mit der BUGA-Abendkarte für 10 Euro besucht werden. Die Abendkarte ist ab 17.00 Uhr gültig.

Michaela Geist


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]