Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Die politischen Jugendorganisationen rufen junge Leute auf, zur Wahl zu gehen!

Anlässlich der am 07. Juni 2009 stattfindenden Kommunal- und Europawahlen und der ersten Prognosen für eine schwache Wahlbeteiligung erklären die Jugendorganisationen der demokratischen Parteien gemeinsam mit dem Stadtschülerrat Schwerins:
Jugendorganisationen rufen zur Wahl auf„Viele der jungen Leute wenden sich der Politik ab und gehen nicht zur Wahl, weil sie sich nicht genug repräsentiert sehen. Die Kommunal- und Europawahlen am 07. Juni 2009 sind jedoch gerade für diese junge Generation eine große Chance. In Zeiten einer immer älter werdenden Gesellschaft und auch zunehmend rückläufiger Wahlbeteiligungen haben vor allem junge Leute eine reale Möglichkeit, maßgeblich an der politischen Richtung vor Ort und in Europa mitzubestimmen. Sie haben am ersten Sonntag des nächsten Monats die Chance, über ihre Zukunft vor Ort in den Kommunen und über ihre Zukunft in einem geeinten, friedlichen Europa zu entscheiden.“

Weiter: „Die anstehenden Wahlen sollten für alle jungen Mitbürger ein wichtiger Termin sein. Anhand der sehr unterschiedlichen, umfassenden Programme und Vorhaben der Parteien wird es am Wahltag mit Sicherheit eine neue Richtung für den Weg in die Zukunft geben. In unserem demokratischen System ist es daher für jeden Einzelnen nur klug, sich aktiv an den Wahlen zu beteiligen.“


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]