Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Die Sense hat uns satt gemacht

Vortrag zur Kulturgeschichte der Wiesen- und Getreidemahd von Ulrich Hampl

Früher war die Sense ein wertvolles Werkzeug. Ein Leben lang pflegten die Bauern und Landarbeiter sehr sorgfältig ihr persönliches und für die Ernte so bedeutsames Arbeitsgerät. Im Sommer mähten wochenlang unzählige Schnitter auf den Feldern das Getreide und leiteten so die Ernte des Korns ein, das später zu Brot verarbeitet wurde. Auch Gras und Klee als Futter für die Tiere im Stall schnitten die Landarbeiter über viele Jahrhunderte hinweg mit der Sense von Hand.

Getreide- und Grasmahd übernehmen heutzutage große Maschinen und bewältigen die Ernte in einem Bruchteil der Zeit. Dennoch interessieren sich wieder viele Menschen für die Arbeit mit der Sense und deren erfolgreiche Handhabung. Die Sensenmahd ist zwar härter und zeitintensiver, dafür aber umweltschonender.

Der Bauernhofpädagoge und Sensenlehrer Ulrich Hampl berichtet am Mittwoch, den 20. September, ab 19 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus in einem Lichtbildvortrag über die Bedeutung der Sense und der Ernte mit der Sense für die Ernährung der Menschen in vergangenen Jahrhunderten. Auch aus heutiger Sicht ist die Sense als Werkzeug ein Wunderwerk. Um aus einem Stück Eisen ein scharfes Sensenblatt zu schmieden, sind über 20 Arbeitsgänge nötig. So ist auch das alte Handwerk des Dengelns Inhalt des Vortrages.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]