Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Dietmar Bartsch auf Wahlkreistour in Schwerin

Bundestagsabgeordneter besuchte Bioabfallverwertungsanlage und Schleifmühle

Am gestrigen Dienstag nutze der Abgeordnete des Deutschen Bundestages und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion, Dr. Dietmar Bartsch, die Zeit für einen Besuch in seinem Bundestagsdirektwahlkreis.

Im Gespräch mit den Geschäftsführern der SAS, Herrn Hartung und Herrn Dankert, informierte sich Dietmar Bartsch vor Ort über die Bioabfallverwertungsanlage der SAS. Ende vergangenen Jahres lieferte die Anlage den ersten Strom und seit Beginn des Jahres ist die Anlage offiziell am Netz. „Da die SAS auch Gewinnanteile an die Stadt abführt, freue ich mich, dass das Projekt gelungen ist und sich so in den Göhrener Tannen ein weiteres Unternehmen angesiedelt hat“, so der Bundestagsabgeordnete.

Dietmar Bartsch bei seinem Besuch der Schweriner Schleifmühle (Foto: Peter Brill)Doch nicht nur die neue Technik fand das Interesse des Bundestagsabgeordneten. In der Schleifmühle informierte er sich über das Museum und seine Arbeit. Besonders beeindruckt zeigte sich Dietmar Bartsch von der liebevoll aufgebauten Technik und dem dahinterstehenden Aufwand. „Technik zum Anfassen. Dies ist neben den zahlreichen Angeboten zur Nutzung der Räumlichkeiten für Kindergeburtstage und Handwerksmärkte, wohl der Grund für die steigenden Besucherzahlen in diesem wirklich gelungenen Museum“, stellte der Bundestagsabgeordnete fest, bevor er sich in das Gästebuch des Museumsvereins eintrug.

pebr


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]