Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Donna Leon – Jubiläums-Lesetour im Theater

Donna LeonIm Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters ist am Sonntag, den 23. Oktober 2016 um 20 Uhr die Star-Autorin Donna Leon zu Gast. Zusammen mit der Schauspielerin Annett Renneberg gibt sie die einzige Lesung im Herbst in Mecklenburg-Vorpommern anlässlich des neuesten, 25. Falles ihres berühmten Ermittlers aus Venedig, Commissario Brunetti. Der Vorverkauf läuft seit 12. Juli 2016. Annett Renneberg, die in den ARD-Verfilmungen der Leon-Krimis als Signorina Elettra, Brunettis Assistentin, bekannt ist, lebt seit 2014 in Mecklenburg-Vorpommern. Abwechselnd lesen die beiden Frauen auf Deutsch und Englisch aus dem kürzlich erschienen Brunetti-Band „Ewige Jugend“ und unterhalten sich über Venedig, wo Donna Leon arbeitet und lebt, und über Deutschland, dem Land mit den meisten Leon-Fans und eigenen TV-Adaptionen. Bereits zum 6. Mal kooperieren NDR 1 Radio MV, das Mecklenburgische Staatstheater und die Buchhandlung Hugendubel unter dem Motto „Gemeinsam stark für das Schweriner Kulturleben“ und bieten der Literatur eine Bühne.

Über das Buch: Es ist Commissario Brunettis Bravourstück. Eine Freundin der Familie will endlich Ruhe finden und den Tod ihrer Enkelin aufklären. War es wirklich ein Unfall oder steckt mehr dahinter? Es gibt kaum noch Beweisstücke oder Spuren und Brunetti muss all sein Ermittlungsgeschick aufbringen und tief in die Psyche des Opfers eintauchen, um den Todesfall zu lösen.

Karten zum Preis von 9 bis 21 Euro über die Buchhandlung Hugendubel oder Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123;
kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]