Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ehemaligentreffen in der AHG Poliklinik Schelfstadt

Am 21. Juni wieder reger Erfahrungsaustausch möglich

Die AHG Poliklinik Schelfstadt lädt alle ehemaligen Patientinnen und Patienten am Samstag, den 21.06.2014, von 10 bis 14 Uhr zum diesjährigen Ehemaligentreffen in die Schweriner Schelfstadt ein. Wie in den vergangenen Jahren werden wieder zahlreiche „Ehemalige“ mit deren Angehörigen, Kindern und Freunden erwartet.

Die ehemaligen Patienten können sich an diesem Tag über Ihre Therapie, die Zeit danach, Probleme und wiederentdeckte Freuden des Lebens nach der Behandlung mit anderen Patienten und den ehemaligen Therapeuten austauschen. Zudem haben jetzige Patienten die Möglichkeit, von den Erfahrungen der „Ehemaligen“ zu lernen. Oberärztin Katrin Seidel und der Leitende Psychologe der Einrichtung Michael von Majewski begrüßen die Gäste und informieren Interessierte gern über die unterschiedlichen Therapieangebote.

Für die musikalische Begleitung wird die Akustikrockband „De Preusch“ aus Peckatel mit Liedern von den Rolling Stones und Beatles sorgen.

Zur Klinik:
In der AHG Poliklinik Schelfstadt besteht als Außenstelle der AHG Klinik Schweriner See Lübstorf ein differenziertes Behandlungsspektrum für Patienten mit psychischen Störungen und Suchterkrankungen mit ambulanten, teilstationären und vollstationären Angeboten in vier Abteilungen: Suchtberatungsstelle, Tagesklinik für Suchterkrankungen, Adaptionseinrichtung sowie Rehabilitationseinrichtung für psychisch Kranke RPK.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]