Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ehrlich Brothers “FASZINATION“

Atemberaubende Magie-Show am 12. Februar in der Sport- und Kongresshalle

© Sebastian Konopik

Nach dem Megaerfolg mit „Magie – Träume erleben“ sind die Ehrlich Brothers seit Herbst 2016 mit ihrer brandneuen Show auf Tour. „Faszination“ bietet einen Mix aus spektakulären neuen Illusionen und zukunftsweisender Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich.

Erleben Sie, wie die Brüder einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen lassen. 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark. Andreas und Chris werden Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportieren und sie werden mit ihrer Harley Davidson durch die Luft fliegen.

Der Aufwand der Show ist enorm: allein 7 LKWs sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Mit im Gepäck haben die Brüder auch ihre geheimnisvolle Wunschmaschine, mit der sie beliebige Wünsche der Zuschauer wahr werden lassen. Freuen Sie sich auf diese atemberaubende Show mit weltweit einmaligen Illusionen.

Ehrlich Brothers
„Faszination“
Sonntag, 12.02.2017, 18.00 Uhr
Sport- und Kongresshalle Schwerin

 

Preise
44,00€ – 85,40 € Normalpreis
33,15€ – 64,20 € Kinder bis 12 Jahre
Tickets beim Ticketservice der Sport- und Kongresshalle (Wittenburger Str. 118, 19059 Schwerin) und telefonisch unter: 0385 – 76 190 190. Wichtig: Die Tickets sind für den Nahverkehr zwei Stunden vor und nach der Veranstaltung gültig!


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]