Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Eignungstest am Sportgymnasium Schwerin

Eliteschule des Sports sucht talentierte Fußballer/-innen für das Schuljahr 2016/2017

Sportgymnasium Schwerin (Foto: FCM-Schwerin)Der Deutsche Fußballbund hat ein Schulprojekt entwickelt, das besonders talentierte Fußballer/-innen fördert. Eine daran beteiligte Schule ist das mit dem Ehrentitel „Eliteschule des Sports“ ausgezeichnete Sportgymnasium Schwerin. Unter besten Bedingungen trainieren die talentiertesten Nachwuchsspieler/-innen am Sportgymnasium in zusätzlichen Trainingseinheiten an zwei Vormittagen in der Woche, die von erfahrenen und lizensierten Trainern geleitet werden.

Um die besten und talentiertesten Mädchen und Jungen in die Fußballklassen einzuschulen, führt der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit dem Sportgymnasium Schwerin einen Eignungstest durch. Das erfolgreiche Bestehen dieser Eignungsüberprüfung ist Voraussetzung für die Aufnahme am Sportgymnasium.

Datum:
Sonntag, 22.11.2015 (Totensonntag)
Ort:
Dreifelderhalle/Volleyballhalle (Stadionkomplex Lambrechtsgrund)
Zeitraum:
09.00 – 12.30 Uhr: Schüler der jetzigen 4. Klasse
13.30 – 17.00 Uhr: Schüler ab Klassenstufe 5

Aus organisatorischen Gründen wird um eine schriftliche Anmeldung bis zum 18.11.2015 gebeten. Diese ist an das Sportgymnasium Schwerin (Von-Flotow-Straße 20 / 19059 Schwerin / sportgym.sn@t-online.de) zu richten. Die Anmeldung sollte folgende Angaben enthalten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon, E-Mail, Schule, derzeitige Klasse, Verein und eine des letzten Zeugnisses (bei Schülern ab Klassenstufe 6). Für Rückfragen steht Landestrainer Lennart Claussen unter 0176-24826581 oder lennart.claussen@lfvm-v.de zur Verfügung.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]