Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ein Orgelsamstag mit Dudelsack, „Dick und Doof“ und einem sanftem Ausklang in die Nacht

Die kleine Walcker-Orgel im Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin steht wieder im Mittelpunkt des Orgelsamstag, der in diesem Jahr am 14. März 2009 mit drei Veranstaltungen zu erleben sein wird. Dick und DoofBei der Programmgestaltung wurde darauf Wert gelegt, dass unterschiedliche Genres zueinander finden – seien es ungewöhnliche Klangkombinationen der Marina Zagorski und Ralf Gehler beim OrgelsamstagInstrumente, musikalische Grenzüberschreitungen oder das Medium „Film“ zusammen mit der Orgel im Theater.

Eröffnet wird der Orgelsamstag um 16.00 Uhr mit einem ungewöhnlichen Duo: Dem Schweriner Dudelsackspieler Ralf Gehler und Marina Zagorski, Organistin und Kantorin an der Schweriner Paulskirche. Im 17. Jahrhundert gehörte die Sackpfeife ganz selbstverständlich zur mecklenburgischen Musik – allerdings als das Instrument der einfachen Bauern. Die beiden Musiker bringen nun die Königin der Instrumente und die Schäferpfeife in diesem Konzert zusammen.

Um 19.30 Uhr sitzt der Organist Stefan Moser am Instrument im Konzertfoyer und begleitet eine Auswahl an frühen Slapstick-Filmen aus den 1920er Jahren mit Stan Laurel und Oliver Hardy, die in Deutschland unter „Dick und Doof“ berühmt wurden. Die amerikanischen Komiker drehten gemeinsam in 25 Jahren 106 Filme und gelten als eines der erfolgreichsten Film-Duos aller Zeiten. Die skurrilen Szenen ihrer Filme stecken voller Charme und Witz und begeistern bis heute alle Generationen.

Mit einem „Ausklang zur Nacht“ um 21.30 Uhr runden Cornelia Schünemann (Gesang, Saxophon) und Andreas Gärtner (Orgel) aus Hamburg den Orgelsamstag ab. Jazz-Standards wie „Moonriver“ oder „As Time Goes By“, Tangos von Astor Piazzolla, Schostakowitschs Walzer aus der zweiten Suite für Jazz-Orchester und ein Werk, das Andreas Gärtner eigens für diesen Abend im Konzertfoyer komponiert, stehen auf dem Programm. Cornelia Schünemann und Andreas verbinden in ihren Konzerten das klassisch-romantische Repertoire mit anspruchsvoller Popularmusik.

Foto: M. Zagorski u. R. Gehler; SVZ


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]