Einbruch in zwei Schweriner Einfamilienhäuser

Vom Täter bisher keine Spur

Mueß/ Werdervorstadt – Am Freitag und am Samstag wurde die Polizei zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäusern in den Schweriner Stadtteilen Mueß und Werdervorstadt gerufen. In beiden Fällen wurde der Täter durch die heimkehrenden Hausbewohner überrascht. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung und dem Einsatz eines Fährtenhundes konnte der Täter unerkannt, jedoch ohne Beute flüchten.


Produkttipps

Nach oben scrollen