Einbrüche in Gartenhäuser in Brüel und Sternberg

Polizei gibt Hinweise zum Schutz vor Einbrechern

Unbekannte Täter haben in Brüel (LK PCH) in der Nacht zum Dienstag insgesamt 21 Gartenlauben in der Gartenanlage „Am Alleeweg“ aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen haben die Einbrecher vorwiegend Sachschaden angerichtet. Da bis zum jetzigen Stand (13:00 Uhr) noch nicht alle Geschädigten ermittelt werden konnten, liegt der Polizei gegenwärtig noch keine abschließende Schadenshöhe vor. In einigen Fällen dürften die Täter allerdings Lebensmittel entwendet haben. Die Kriminalpolizei war zur Spurensuche vor Ort, auch ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Bereits in der Nacht zuvor hatten unbekannte Täter etwa ein Dutzend Gartenlauben in Sternberg aufgebrochen. Die Kriminalpolizei schließt nach ersten Erkenntnissen ein Zusammenhang zwischen beiden Taten nicht aus. In beiden Fällen laufen die Ermittlungen auf Hochtouren, mögliche Tatzeugen werden noch gesucht.

Besonders in der Winterzeit bleiben Garten- und Wochenendhäuser über längere Zeit unbewohnt und somit auch unkontrolliert. Daraus resultiert oft eine steigende Zahl von Einbrüchen. Das ist nicht nur für die Eigentümer sondern auch für die Polizei ein großes Problem. Häufig wird durch die Täter keine große Beute gemacht, aber die Schäden durch Vandalismus oder Brand sind zum Teil sehr erheblich.
In den meisten Fällen dringen die Täter durch unreichend gesicherte Fenster und Türen in die Gebäude ein.
Auch die Polizei weiß, dass es keine absolute Sicherheit gibt, aber nachfolgende Empfehlungen sollen helfen, die Gefahr eines Einbruchs zu mindern.

– Organisieren Sie eine Nachbarschaftshilfe und eventuell gemeinsame Kontrollgänge zu unterschiedlichen Zeiten.
– Vermeiden Sie den unmittelbaren Täter- Opfer- Kontakt; beobachten Sie aufmerksam und melden Sie die Feststellungen unverzüglich der Polizei.
– Statten Sie Ihr Gebäude mit einem stabilen Grundschutz aus, insbesondere an Türen, Fenstern, Keller- und Dachluken.
– Demontieren Sie Ihre Sattelitenantenne, kennzeichnen Sie Ihre Werkzeuge und Geräte und notieren Sie vorhandene Geräte- und Seriennummern.
– Prüfen Sie Ihr Grundstück und die Gebäude einmal mit den Augen eines Einbrechers und analysieren Sie mögliche Schwachpunkte.
– Beräumen Sie Ihr Gartenhaus rechtzeitig von wertintensiven Gegenständen.
– Sorgen Sie für ausreichend Versicherungsschutz, um so den finanziellen Schaden zu minimieren.
– Sorgen Sie dafür, dass Ihr Gartenvorstand einen engen Kontakt mit den örtlichen Polizeidienststellen unterhält.

Weitere Hinweise, Informationen sowie eine kostenlose Beratung erhalten Sie in der

Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle im Sieben Seen Center Schwerin
Grabenstraße 1
19061 Schwerin
Tel. 0385/ 6171683
E- Mail: kbsschwerin@t-online.de

Klaus Wiechmann

Soundlogo for Buga 2009 Schwerin
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die toten Mädchen vom Dreesch. Schwerin-Krimi: Nora Graf 2
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top