Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Eine Mär aus der Büdnerei

Kreative Feriengestaltung im Mueßer Freilichtmuseum

Schwerin – Wie drehe ich einen Film? Habe ich schon eine Geschichte dazu? Wie muss ich die Kamera halten? Stimmen und Geräusche sollen auch zu hören sein? Am Ende habe ich drei Stunden Filmmaterial und darf nur fünf Minuten „senden“! Künstlerin Daniela Melzig ermöglicht 10 Kindern des Hortes „Future Kids“ des Stadtteils Mueßer Holz eine Ferienwoche lang das Erzählen von Geschichten mit Bildern: gemalt, fotografiert und vor allem gefilmt. Mit seinen historischen Gebäuden, Gegenständen, Gärten, Wiesen und alten Bauerngeschichten bietet das Freilichtmuseum reichlich Stoff für Perspektiven und Filmmaterial.

Außerdem können die Kinder von geballtem Fachwissen und -können profitieren. Für Daniela Melzig ist es bereits das dritte Medienprojekt dieser Art mit variierenden Themen in Mueß. Museumsleiterin Gesine Kröhnert und Ute Hartig vom Klöndör-Verein verfügen als Partner des Projekts über beste Orts- und Geschichtskenntnisse, um den Hortkindern viele Inspirationen für den Dreh liefern zu können. Beim letzten Schliff in Schnitt und Vertonung des Filmmaterials helfen die Mitarbeiter des Offenen Kanals auf dem Großen Dreesch zwei Tage lang in einem echten Fernsehstudio.

Und Action!… oder: Film ab!…
Foto: © Fred-Ingo Pahl

 

Am letzten Tag, am Freitag, den 10. Februar, präsentieren die angehenden Filmemacher den Streifen, der eine Geschichte über die Bauersleute von damals erzählt. Auch der Offene Kanal strahlt den Film aus. Wer schon bei der Premiere im Museumscafé dabei sein möchte, ist herzlich bei Kaffee und Kuchen zu 13 Uhr eingeladen.

Unter dem Motto „Kunst im Bündnis – Vielfalt und Stärke für Kinder und Jugendliche“ fördert das Bundesbildungsministerium dieses Projekt im Rahmen von „Kultur macht STARK“ betreut durch den Bund Bildender Künstler/innen.

Fred-Ingo Pahl

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]