Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Eine Queen im Boxring!

Susi Kentikian kämpft am 17.Juli in Schwerin

Susi KentikianEine Boxsportlerin der Extraklasse erwartet – zusammen mit Lokal-Matador Jürgen Brähmer – die Mecklenburger Box-Fans am 17.Juli in der Schweriner Sport- und Kongreßhalle. Die Fliegengewichts-Weltmeisterin nach Version der WBO, der WBA und der WIBF wird in einem WM-Kampf wieder ihr großes Können im Ring demonstrieren. Nicht zuletzt dank der sympathischen und anmutigen Susi erlebt der Frauen-Boxsport in Deutschland – trotz des Rücktritts von der „Miss Boxsport“ Regina Halmich im November 2007 – auch gegenwärtig einen großen Boom.

Frage: Schwerin ist ja die deutsche Box-Hochburg seit mehr als sechs Jahrzehnten. Freuen Sie sich schon auf Ihren Fight in der Landeshauptstadt MV? Sind Sie auch „ohne Boxhandschuhe“ ab und zu in Schwerin?

Susi KentikianSusi Kentikian: Ich freue mich sehr auf Schwerin. Schwerin hat eine lange Box-Tradition und ich habe schon Kämpfe meiner Stall-Kollegen in Schwerin gesehen und war wirklich begeistert von der super Stimmung in der Halle. Ich hoffe, dass mich das Schweriner Publikum auch so toll unterstützen wird, und ich werde alles geben, um die Zuschauer zufrieden zu stellen. Erst wenn die Zuschauer zufrieden sind, bin ich es auch!!!

Frage: Sie gewannen von bisher 27 Kämpfen alle 27, davon 16 durch K.O. – also eine ungemein starke Faustkämpferin. Wie werden Sie sich auf Ihren kommenden Schweriner Kampf vorbereiten?

Susi Kentikian:
Ich werde mich mit meinem Trainer Magomed Schaburow in Hamburg intensiv auf den Kampf vorbereiten. Ich boxe wahrscheinlich gegen eine Mexikanerin. Aber ich fokussiere mich sowieso eher auf mich und meine Vorbereitung und denke nicht so viel an meine Gegnerin.

Frage: Ihre Gegnerin am 17.Juli ist noch vakant. Ein Nachteil? Oder ist es Ihnen letztendlich egal, gegen wen Sie boxen? (Anmerkung: Gewinnen werden Sie doch ohnehin 😉 )

Susi KentikianSusi Kentikian: Wie gesagt, das ist für mich nicht schlimm. Jeder Kampf ist anders und eine neue Herausforderung. Deshalb konzentriere ich mich vor allem auf mich und meine Vorbereitung. Ich will gewinnen, egal gegen wen. Und ich will begeistern. Ich hätte gern sofort wieder gegen Nadia Raoui geboxt. Ihr wurde von meinem Promoter eine doppelte Kampfbörse angeboten. Das hat ihr nicht gereicht. Aber das ist ja auch immer noch drin, wenn Nadia wirklich will. Ich wünsche mir das Re-Match sehr. Jetzt will ich in Schwerin eine gute Leistung zeigen!

Frage: Frauen-Boxen wird ja 2012 olympisch. Einige Sport-Fans haben noch immer ein gewisses Unbehagen, gerade wenn sich Frauen im Box-Ring „duellieren“…
Was reizt Sie am Boxsport?

Susi Kentikian:
Der Sport ist sehr dynamisch. Und man muss sich durchbeißen. Eins gegen Eins im direkten Duell. Das mag ich sehr. Ich messe mich gerne mit den Besten.

Frage: Sie sind auch außerhalb des Box-Ringes ein echter Hingucker! Kann   und darf eine Boxsportlerin eigentlich auch eitel sein?

Susi Kentikian: Natürlich. Ich achte schon auf mein Äußeres, ich bin ja schließlich auch eine Frau (schmunzelt). Im Ring ist es mir egal, aber privat stehe ich auch schon mal länger vor dem Spiegel oder überlege, was ich anziehe. Das gehört sich auch so (lacht).

Dann maximale Erfolge am 17.Juli im Boxring!

Info:

Susianna „Susi“ Kentikian ist eine erfolgreiche Vertreterin der neuen deutschen Frauen-Power im Sport.

Nachdem bei den Olympischen und Paralympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und in Whistler vor allem die deutschen Mädel die meisten Medaillen erkämpften, dürften auch bei den kommenden sportiven Großereignissen des Sommers, wie den Leichtathletik-EM in Barcelona, den Schwimm-EM in Budapest und den Fecht-EM in Leipzig, Deutschlands Sportlerinnen eine positive Hauptrolle spielen.

Auch Susi Kentikian, Jahrgang 1987, schrieb bereits in besonderem Maße Box-Geschichte mit. Mit 12 Jahren entdeckte sie dabei den Boxsport für sich und wird auch dem Mecklenburger Publikum am 17.Juli ihre absolute Spitzenklasse demonstrieren.

Siehe auch: www.kentikian.de .

Eintrittskarten für die UNIVERSUM CHAMPIONS NIGHT am 17.Juli in Schwerin gibt es unter:
– UNIVERSUM Ticket Hotline: 040-69655959
– CTS-Eventime Hotline: 01805-570000
– Sport- und Kongreßhalle Schwerin: 0385-76190190
und unter www.boxing.de .

Marko Michels

Fotos: mit freundlicher Genehmigung der UNIVERSUM-Box-Promition GmbH in Hamburg (Aufnamen: Rolf Vennenbernd / filmograf.de / Action-Aufnahme: Eroll Popova)


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]