Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Einheitliche Betreuungszuschüsse sind möglicher Weg zu kostenlosen Kitas

Der parteilose Landtagskandidat Jan Szymik setzt sich für kostenlose Kinderbetreuung ein und hat bereits im April einen Antrag in die Schweriner Stadtvertretung eingebracht, in dem er für jedes Kind einheitliche Betreuungszuschüsse vorschlägt. „Nur wenn alle Kinder den gleichen Zuschuss erhalten, erreichen wir eine soziale Gerechtigkeit und bekommen eine Möglichkeit, kostenlose Kinderbetreuung tatsächlich finanzierbar zu machen.

Für eine hochwertige, vielfältige und flexible Kinderbetreuung, müssen wir die Haushaltslage der öffentlichen Kassen realistisch betrachten. Selbst wenn sich Bund, Land und Gemeinden gemeinsam an den Kosten beteiligen, können wir leider nicht alle Kitas voll bezahlen. Um dazu einen PKW-Vergleich zu nennen: < Wir können es schaffen, für jedes Kind einen Mittelklassewagen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer aber die Oberklasse haben will, der muss die Mehrkosten dafür selbst tragen>“ so Szymik.

Auch das Sozialministerium MV hat sich intensiv mit dem Antrag des Stadtvertreters Szymik befasst und in der letzten Woche festgestellt, dass der Vorschlag einheitlicher Zuschüsse als ein mögliches Finanzierungskonzept für kostenlose Kinderbetreuung sehr interessant ist und unbedingt weiter untersucht werden sollte. Vorraussetzung für die Umsetzung ist, dass keine weiteren KITAs geschlossen werden, damit die Eltern zwischen verschiedenen Einrichtungen wählen können.


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]