Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Einschränkungen im Straßenverkehr wegen Schlosstriathlon

Mettenheimer- und Rudolf-Breitscheid-Straße wegen Bauarbeiten gesperrt

Anlässlich des Schloßtriathlons kommt es am 25. Juni in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zu erheblichen Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr. So ist die Werderstraße zwischen Knaudtstraße und Schloßbrücke, die Bornhövedstraße und die Walther-Rathenau-Straße für den gesamten Bereich voll gesperrt. Im gesperrten Bereich sind die angeordneten Haltverbote (00.00 Uhr – 15.00 Uhr) unbedingt zu beachten. Für Anwohner der Werdervorstadt ist deshalb an diesem Wochenende von Samstag, 18.00 Uhr bis Sonntag 15.00 Uhr zonenübergreifendes Parken in angrenzenden Bewohnerparkzonen ausdrücklich erlaubt.

Arbeiten in der Mettenheimer Straße

Vom 26. Juni bis zum 7. Juli werden im Auftrag der Stadtwerke in der Mettenheimer Straße unter Vollsperrung mehrere Hausanschlüsse hergestellt. Die Umfahrung erfolgt über die Hagenower Straße und Haselholzstraße. Für Nahverkehr und Rettungsdienste ist die Befahrung möglich.

Fahrbahn in der Rudolf-Breitscheid-Straße wird instand gesetzt

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 26. Juni 2017 ab 7 Uhr, bis voraussichtlich zum 14. Juli 2017, 18 Uhr Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Rudolf-Breitscheid-Straße durch. Einschränkungen, die sich aus dieser Maßnahme ergeben, werden so gering wie möglich gehalten.

Die Bauarbeiten beginnen im Bereich Rudolf-Breitscheidstraße / Mozartstraße und enden im Bereich Rudolf-Breitscheidstraße / Jungfernstieg. Für die Anwohner und Anlieger im Baustellenbereich wird es zeitweilige Einschränkungen bei der Anfahrbarkeit ihrer Grundstücke geben. Zeitweilig sind Vollsperrungen notwendig, Halteverbote werden ausgeschildert. Eine Umleitung für den öffentlichen Verkehr wird während der Vollsperrung ausgeschildert.

Fräsarbeiten auf dem Obotritenring

Am 27. und 28. Juni finden auf dem Obotritenring zwischen der Schillerstraße und der Lessingstraße Fräsarbeiten im Auftrag der SAE unter Sperrung einer Fahrspur, des Fahrradschutzstreifens und des Gehweges statt. Die Fußgänger und der Radverkehr werden umgeleitet.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]