Eintracht-Winterkickercamp gestartet

Fußball-Camp für Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 10 Jahren in den Winterferien

(pekl) Auch in den diesjährigen Winterferien bietet der FC Eintracht Schwerin in seinem Winterkickercamp eine niveauvolle sportliche Betätigung an. Das Camp, welches wie in den Vorjahren rasend schnell ausgebucht war, startete mit 39 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 10 Jahren in der Sporthalle der Brecht-Schule in Schwerin. Im Mittelpunkt stehen dabei wiederum Spass und Abwechslung. Dafür haben sich Campleiter Philip Tillmann und seine Trainerkollegen Hannes Wolf, Ferdinand Zink und Tom Nachtigall eine Menge einfallen lassen, um eine erlebnisreiche Ferienwoche für die Kids zu garantieren. Natürlich wird es viele Übungen mit dem Ball geben. In tollen Wettbewerben werden hier die talentiertesten Kicker für ihr Können mit zahlreichen Einzelauszeichnungen belohnt. Auf dem weiteren Programm stehen aber auch ein gemeinsames Bowling und ein Bundesliga-Cup im Belasso-Sportpark. Dabei wird es einen Abstecher zur „Kids-Fun-World“ geben, bei der nach Herzenslust gehüpft, geklettert, gerutscht und getobt werden kann. Ein weiterer sportlicher Höhepunkt ist am Abschlusstag die Mini-Champions-League. Diese wird mit einer Vor- und einer Endrunde gespielt. Die spannende Auslosung dazu erfolgt bereits am Vortag. Auf der Abschlussveranstaltung erhalten alle Teilnehmer eine Medaille und eine Teilnehmerurkunde.


Produkttipps

Nach oben scrollen