Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Eintrachts E2 von Opel Schlüter unterstützt

Zweimal in der Woche heißt es bei den E2-Junioren des FC Eintracht Schwerin: 16:30 Uhr Trainingsbeginn!

Freudig begrüßen die Jungs des Jahrganges 2001 dann ihre Trainer Lars Petereit und Ferdinand Zink und legen sich mächtig ins Zeug – beim Dribbeln, Passen oder beim Torschuss. Schon die jüngsten Eintracht-Kicker wissen: Ohne Trainingsfleiß ist kein Pott – oder besser gesagt Punkte in der Liga – zu gewinnen.

E2 – Junioren mit Trainergespann Zink und PetereitAls jüngstes Team in der Kreisoberliga SN-NWM haben es die Eintrachtknirpse gegen ein Jahr ältere Mannschaften in dieser Saison nicht einfach. Dennoch stehen aus den ersten Partien schon einige Punkte auf der Habenseite. Trainer und Mannschaft sind optimistisch: Dies werden nicht die letzten Punkte gewesen sein. Mit 15 Kindern ist der Kader für ein E – JuniorenTeam, das auf Kleinfeld spielt, großzügig bemessen. So haben die Trainer die Qual der Wahl bei der Zusammenstellung des Kaders; nicht immer ist es leicht, alle Kinder spielen zu lassen, denn die Qualität der Mannschaft ist sehr groß und sogar noch ausbaufähig!

Das Opel Autohaus Schlüter aus Lützow unterstützt das Team auch in dieser Saison mit aller Kraft. Darüber sind die jungen Kicker und auch die Eltern glücklich und dankbar. Heutzutage ist es nämlich sehr wichtig einen Sponsor zu haben auf den man sich stets verlassen kann. Die Jungs möchten sich herzlich beim Autohaus Schlüter bedanken!


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]