Enkeltrickbetrüger scheiterten und gingen leer aus

Polizei nahm vier Anzeigen binnen weniger Stunden auf

Schwerin – Am gestrigen Dienstag versuchten Trickbetrüger erneut ihr Glück in Schwerin. So wurden der Polizei binnen weniger Stunden vier Versuche des Enkeltricks bekannt. In zwei der Fälle meldeten sich die Betroffenen selbst bei der Polizei, weil ihnen die Anrufe merkwürdig
erschienen. Zwei weitere Rentner informierten zunächst ihre „echten“ Familienangehörigen, welche widerum die Polizei alarmierten. Diesmal gingen die Täter leer aus.

Aber die Enkeltrick-Masche bleibt auch weiterhin Thema. Die Polizei bittet alle Bürger, wachsam und skeptisch gegenüber Geldforderungen am Telefon zu bleiben.


Produkttipps

Nach oben scrollen