Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Erfolgreiches Pilotprojekt in Lankow wird ausgeweitet

30 Prozent CO² und Wärmeenergie eingespart

Schwerin – Auf Grundlage der guten Erfahrungen, die im Rahmen des Energiesparcontracting im Hochhaus Rahlstädter Straße 1/2 seit 2006 gemacht wurden, hat die WGS dieses Programm auf die Hochhäuser Julius Polentz Str. 1/2 und Eutiner Str. 1/2 in Lankow erweitert. Die Lüftungsanlagen in diesen Hochhäusern entsprechen einer Vorwendetechnologie. Sie ist gekennzeichnet von einer nicht mehr zeitgemäßen Funktionsweise, bei der warme Abluft aus den Küchen und Bädern lediglich abgeführt und Frischluft von außen neu erwärmt und zugeführt wird. Dies führte zu hohen Energieverbräuchen.

Mit den im Energiesparcontracting enthaltenen neuen technischen Veränderungen wird die Abwärme aus den Küchen und Bädern über Wärmetauscher wieder dem Energiekreislauf zugeführt. Dies führt zu einer Verringerung des CO²- Ausstoßes der Gebäude um ca. 30% und stellt eine deutliche Entlastung der Umwelt dar. Durch die Nutzung der Abwärme verringert sich die Primärenergiemenge, die für die Beheizung der Hochhäuser durch die Stadtwerke bereitgestellt werden müsste.
Hierdurch ergibt sich auch ein positiver Einfluss auf die Heizkosten der Gebäude. Die Modernisierung der Lüftungsanlage hat keine Auswirkungen auf die Grundmiete der Bewohner dieser Hochhäuser, denn der Umbau finanziert sich aus einem Teil der eingesparten Energie. Die verbleibende eingesparte Energiemenge kommt direkt den Mietern zugute- sobald die Refinanzierung abgeschlossen ist, sogar 100 Prozent der eingesparten Lüftungskosten.

Projekte, wie diese in Lankow, sind dank des verringerten CO²- Ausstoßes eine Erleichterung für die Umwelt und dank niedrigerer Heizkosten auch für das Portemonnaie der Mieter.

Martin Ulbrich/WGS


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]