Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ergonomie-Experte unterstützt Weinbergschule

Gesund Sitzen für gutes Lernen

Sitzen muss nicht ungesund sein – auf die richtige Haltung und die richtige Einstellung des Stuhls kommt es an. Als Experte für richtiges Sitzen war Michael Zentgraf von der  Nach seiner Spende von Bürostühlen für Einrichtungen des Diakoniewerks Neues Ufer, gibt Fachberater Michael Zentgraf (3.v.li) vom Sitzkompetenzzentrum bvs in der Weinbergschule Tipps zum ergonomischen und gesunden Sitzen - auch Schulleiterin Margit Diehl hört aufmerksam zu Büroausstattungsfirma bvs am vergangenen Dienstag in der Weinbergschule des Diakoniewerks Neues Ufer zu Gast  Er zeigte Schülern und Lehrern, was bei längerer Arbeit am Schreibtisch zu beachten ist.

Die 12- bis 14-jährigen Schüler Philipp, Marco, Heinz und Benny nutzten zusammen mit Schulleiterin Margit Diehl die Gelegenheit, sich bei Michael Zentgraf zu bedanken. Die Fima bvs hatte dem Diakoniewerk Neues Ufer insgesamt elf neue Kinderbürostühle gespendet – vier davon stehen jetzt im Computerkabinett der Weinbergschule, die anderen sind in Kindertagesstätten und der Montessori-Schule im Einsatz.  „Wichtig ist, den Sitz nicht zu hoch zu stellen, die Stuhllehne auf die Lendenwirbelsäule auszurichten und mit beiden Beinen auf dem Boden aufrecht zu sitzen“, erläutert Zentgraf.

Für die Schulleiterin Margit Diehl sind die neuen Stühle eine echte Verbesserung. „Vorher hatten wir auch im Computerkabinett starre Stühle. Und es ist ja erwiesen, dass man sich bei richtiger Haltung besser und länger konzentrieren kann“, so Diehl. Außerhalb des regulären Unterrichts nutzen auch die AG Computer und die Schülerzeitungsredaktion die neuen Stühle. In der Weinbergschule, einer Schule zur individuellen Lebensbewältigung, lernen 70 Schüler mit unterschiedlichen Behinderungen.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]