Erneut ein Exhibitionist in Schwerin

Eine Passantin hat am Montagnachmittag gegen 17:45 Uhr die Polizei über einen Exhibitionisten in der Schweriner Goethestraße vor dem Fridericianum informiert.

Die 22-jährige Frau war mit ihrer Tochter auf dem Weg zum Bahnhof, als sie den Exhibitionisten sah, wie er mit dem Gesicht in Richtung Haupttreppe stehend vor der Schule masturbierte. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Mann schon geflüchtet. Eine Nahbereichsfahndung blieb erfolglos.

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben:
–    Ca. 40 Jahre
–    Etwa 180 cm groß
–    Kräftige Statur
–    Dunkles Haar
–    Hellgraue Dreiviertelhose
–    Kurzärmliges helles Hemd
–    Sonnenbrille
Nach Aussage der 22-jährigen Frau sei auch eine Gruppe von fünf bis sechs junge Mädchen an der Schule vorbeigegangen, die den Exhibitionisten ebenfalls gesehen haben müssten. Die Polizei sucht nun nach diesen Mädchen und weiteren Zeugen der Tat.

Sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Täter nimmt die Polizei Schwerin unter Tel.: 0385-2070 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2022 um 01:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top