Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Eröffnungskonzert der Reihe „KON-Takte“ 2016

Abschlusskonzert des Nordland-Kammermusikkurses

 

Bettine Kuffer (Harfe) -Teilnehmerin des Nordland-Kammermusikkurses 2015 (Foto: Christina Lüdicke)Die Konzertreihe „KON-Takte“ geht 2016 mit neun hochkarätigen Konzerten in das 11. Jahr. Das Eröffnungskonzert am Freitag, dem 15. Januar 2016 ist traditionell der Kammermusik mit rund 20 jungen Künstlerinnen und Künstler aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern gewidmet. Zu Neujahrsbeginn treffen sie sich zum 13. „Nordland-Kammermusikkurs“, um ein abwechslungsreiches Repertoire erarbeiten. Dieses wird abschließend in der Konzertreihe KON-Takte 2016 präsentiert. Viele Jugendliche nutzen den Kurs auch als Vorbereitung für den größten deutschen Nachwuchswettbewerb „Jugend musiziert“. Der künstlerische Leiter Prof. Ulf Tischbirek (Violoncello), Professor an der Musikhochschule Lübeck, engagiert sich seit Jahren für die Förderung von Nachwuchstalenten. Zum Dozententeam gehören außerdem Prof. Christan Sikorski (Violine/Viola), Prof. Konstanze Eickhorst (Klavier) und Prof. Angela Firkins( Bläser). Der Nordland-Kammermusikkurs ist ein Kooperationsprojekt der Landesmusikräte Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie des Landesausschusses „Jugend musiziert“ Hamburg. Großzügige Unterstützung erhält der Kurs von der Feldtmann Kulturell gGmbH. Überzeugen auch Sie sich von unseren norddeutschen Nachwuchsmusikerinnen und -musikern!

Die Veranstaltung am Freitag, dem 15. Januar 2016 beginnt um 19 Uhr und findet im Brigitte Feldtmann Saal des Konservatoriums Schwerin in der Puschkinstraße 6 statt. Der Eintritt kostet 5,- € (3,- €). Kartenreservierungen nimmt das Konservatorium jederzeit per E-Mail unter dsemlow@schwerin.de und unter 59 127 48 gern auch telefonisch entgegen.

DIE DAUERKARTE für alle 9 Veranstaltungen der Konzertreihe KON-Takte 2016 kostet 45 € (ermäßigt 32 €) und ist ab 10. Dezember 2015 im Konservatorium Schwerin, Puschkinstraße 6 erhältlich.

 

Christina Lüdicke


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]