Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Erste Runde im Landespokal-MV absolviert

Schweriner Kunst- und Einradfahrer überzeugten in heimischer Halle

Fridolin Pernack Landesmeister Schüler U13

In der Sporthalle des Schweriner RV absolvierten die Kunst- und Einradfahrer des Landesverbandes, den ersten von drei Wettbewerben im Landespokal- MV. Bereits bei diesem Start die Grundlage für einen späteren Gesamtsieg zu legen, war das Ziel aller Teilnehmer. Wohl wissend, dass jeder kleine Fehler entscheidend für eine gute Platzierung sein kann, waren die meisten Teilnehmer sehr konzentriert bei der Vorführung des Programms. So konnten erneut persönliche Bestleistungen erreicht werden. Für einige Teilnehmer war es kein guter Tag, denn es schlichen sich Fehler im Fahrprogramm ein. Die betroffenen Sportler ließen sich dadurch aber nicht entmutigen und absolvierten die nachfolgenden Übungen fehlerfrei. Mit Blick auf die im Juni stattfindende Ostdeutsche Meisterschaft gilt es, die verbleibenden Trainingseinheiten zum Ausbau der Programme und zur Festigung der Übungen zu nutzen.

 

Ergebnisse 1. Runde Landespokal-MV

1er Schülerinnen D: Birte Kuhlmann
1er Schüler D: Jannik Johann Malsy
1er Schülerinnen U11: Sophia Schiller
1er Schüler U11: Tore Karschunke
1er Schülerinnen U13: Marlene Ahrend
1er Schüler U 13: Fridolin Pernack
1er Schülerinnen U15: Anna Schiller
1er Juniorinnen U19: Lara Schäfer
1er Frauen: Isabell Matiaschek (alle Schweriner RV)

4er Einradfahren Juniorinnen:
Christine Warnke/Charlotte Wiechert/Lena-Marie
Stießel/Milena Appelt (SV Einheit Güstrow)

pabue

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]