Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Erste Schwerinerin mit Meistergrad im japanischen Schwertkampf

Kendo-Sparte des SV Einheit Schwerin will nun auch Training für Kinder anbieten

Ellen-T. Kokaras nach Prüfung (Foto: privat)Mit einem persönlichen Erfolg startet Ellen-T. Kokaras ins neue Kendo-Jahr. Beim traditionellen Kangeiko, dem Wintertrainingslager des Deutschen Kendo Bundes, bestand sie als erste Schweriner Schwertkämpferin die Prüfung zum ersten Dan. Gemeinsam mit 150 Sportlern holte sie sich über fünf Tage im Leistungszentrum des Landessportbundes Brandenburg in Lindow den letzten Schliff für die schwere Aufgabe. Damit liegen die Schülergrade, die vom sechsten bis zum ersten Kyu reichen hinter ihr. Mindestens fünf Jahre braucht man, um sich vom Anfänger in der sportlichen Variante des japanischen Schwertkampfes bis zum Dan-Träger zu entwickeln. Die Kendo-Sparte des SV Einheit Schwerin ist stolz auf ihre neue Dan-Trägerin. Allerdings wird sich Ellen von nun an bei Wettkämpfen in einer Liga mit anderen Schwertmeistern messen müssen. Dort wird sie auf Kämpfer treffen, die unter Umständen schon den siebten Dan tragen.

Der achte Dan stellt die höchste Graduierung dar und kann nur in Japan erlangt werden. Das ist bisher keinem Europäer gelungen. Das neue Jahr bringt aber noch weitere Entwicklungen mit sich. Das Kendo Dojo des SV Einheit wird ab diesem Jahr auch ein spezielles Training für Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren anbieten. Damit reagiert der Verein auf zahlreiche Anfragen. Wer weiß – vielleicht treten ja bald die ersten Schweriner Kids bei den Deutschen Jugendmeisterschaften an und erreichen ihren ersten Dan ein paar Jahre früher als Ellen. Einen Tag nach der bestandenen Dan-Prüfung feierte sie ihren 50. Geburtstag.

Weitere Infos unter www.kendo-schwerin.de

cta


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]