Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Evangelischer Arbeitskreis diskutiert über Grundwerte

Der Evangelische Arbeitskreis der CDU lädt am 19. Mai in das Bernogemeindezentrum, Wossidlostraße 2, zu einem Klönabend mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Armin Jäger ein.

Ab 19.00 Uhr wollen Vorstandsmitglied Susanne Herweg und ihre Mitstreiter mit dem CDU-Politiker über die Frage „Wofür steht das “C“ in der Politik heute?“ diskutieren.

„Dr. Armin Jäger hat durch seine verschiedenen beruflichen Tätigkeiten in Ost und West vielseitige Erfahrung gewonnen. Gerade im Hinblick auf die anstehende Kommunalwahl möchten wir mit den Anwesenden im Gespräch erörtern, ob und wenn ja welche christlichen Werte eine Rolle spielen bzw. dringend nötig sind und was jeder einzelne selbst dazu beitragen kann, damit Politik die Menschen besser erreicht. Ich wünsche mir, dass dieses Thema auch bei vielen Schwerinerinnen und Schwerinern auf Interesse stößt“, erklärte Herweg, die auch für die Stadtvertretung kandidiert, im Vorfeld der Veranstaltung.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen an der Diskussion teilzunehmen.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]