Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Exklusiver „Harry Potter“-Marathon in Schwerin

Alle acht Teile der Harry Potter Saga am Stück im Schweriner Capitol. Reise nach London zu gewinnen

Schweriner „Harry Potter“ – Fans aufgepasst: Vom 17. bis 18. Dezember präsentiert der Medienkonzern Sky alle acht „Harry Potter“ – Filme im Rahmen eines exklusiven Marathon-Filmevents im Capitol Kino in Schwerin. Beginn ist am Samstag, dem 17. Dezember, um 12 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist am Sonntag um ca. 10 Uhr.

Folgende Specials machen das „Harry Potter“-Event unvergesslich: Zu Beginn der Vorführung gibt es eine Fotoaktion, bei der sich die Gäste mit Albus Dumbledore fotografieren lassen können. Das Foto können sie dann als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Natürlich wird auch für das Wohlergehen der Gäste gesorgt: Popcorn und Softdrinks werden den Gästen den Start des Marathonvergnügens versüßen. Gestärkt wird sich abends mit Gulasch und belegten Brötchen und morgens wartet ein kleines Frühstück mit Croissants und anderem Gebäck auf die Marathonhelden.

Ein weiteres Highlight: Sky verlost unter allen Fans, die den gesamten Marathon durchhalten, eine Reise nach London und vier Sky Jahresabos.

Sky „Harry Potter“– Marathon Filmevent:
Wo: Capitol Kino, Wismarsche Straße 126, 19053 Schwerin,
Wann: Samstag, 17. Dezember, 12 Uhr bis Sonntag, 18.Dezember ca. 10 Uhr


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]