Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

F-Junioren suchen Verstärkung

Die F-Junioren des FC Eintracht Schwerin suchen Verstärkung.

Die F-Junioren von Eintracht Schwerin mit ihren TrainernIn dieser Woche beginnen die jungen Kicker (Geburtsjahr 2002) des Nachwuchsförderzentrums der Landeshauptstadt mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Gut trainiert wollen sie in der Kreisoberliga Schwerin / Nordwestmecklenburg den Wettstreit um Tore und Punkte aufnehmen. Für dieses Nachwuchsteam sucht der FC Eintracht Schwerin noch Kinder, die Interesse an einem Probetraining haben. Nähere Informationen erteilt die Geschäftsstelle unter Tel. 565071 (Herr Peter Klein); auch per E-Mail kann man sich an den Verein wenden: info@eintracht-schwerin.de).

Die Mannschaft hat in der vergangenen Saison eine beachtliche Entwicklung genommen. Die beiden jungen Trainer Martin Bremer und Sebastian Niesen führten die Mannschaft aus dem G-Junioren Spielbetrieb in die erste Saison als F2-Junioren in der Kreisliga SN-NWM. Besonders in der 2. Halbserie gelang es der Mannschaft mit kleinem Kader, ohne Niederlage einen deutlichen Leistungszuwachs zu erreichen. Am Ende der Saison belegte die Mannschaft einen nicht erwarteten 2.Platz.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]