Fahrrad in der Paulsstadt geraubt

Täter bedrohte 29-jährigen Schweriner mit Messer

In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitag ereignete sich in der Von-Thünen-Straße eine Raubstraftat. Wie die Polizei informiert, befand sich der 29-jährige Geschädigte gegen 01:15 Uhr gerade auf dem Heimweg. Sein Fahrrad schiebend wurde er plötzlich von hinten umfasst und einem Messer bedroht. Der unbekannte Täter forderte die Herausgabe des Fahrrades. Dann stieß der Räuber den Geschädigten zur Seite, ergriff das Rad und fuhr damit davon.

Der 29-Jährige konnte den Täter lediglich von hinten sehen. Dieser trug eine Jacke mit einem Schriftzug auf dem Rücken und hatte die Kapuze über den Kopf gezogen. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat den Vorfall oder den flüchtigen Täter beobachtet? Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier
Schwerin unter der Telefonnummer 0385 51800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top