Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Familienkonzert „König Karotte“

Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin lädt am 22. Januar ins E-Werk

Die Schauspielerin Katrin Heinrich erzählt “König Karotte“ © MST

Zu einem Familienkonzert für Menschen ab fünf Jahren lädt die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin am Sonntag, den 22. Januar 2017 um 11.00 Uhr ins E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters ein. Ein zweites Konzert steht am 12. März 2017 ebenfalls um 11.00 Uhr auf dem Spielplan des Mecklenburgischen Staatstheaters.

„Nicht nur Vegetarier dürften Spaß an diesem ganz spezielles Karotten-Konzert finden“, kündigt Chefdramaturg Peter Larsen an. Grundlage dieser Kraut- und Rüben-Geschichte bildet die zündende Musik aus Jacques Offenbachs Opéra-bouffe „Le Roi Carotte“. Mit geschickter Hand und den geeigneten Geräten haben Autor Jörg Schade und Arrangeur Andreas N. Tarkmann ein saftiges Beet voller musikalischer Überraschungen zusammengestellt. Die Geschichte wird erzählt von Schauspielerin Katrin Heinrich, die seit dieser Spielzeit neu am Mecklenburgischen Staatstheater engagiert ist.

In dem Konzert unter der musikalischen Leitung von Martin Schelhaas gibt es rein pflanzliche Noten, denn es geht um das gefährliche Dasein in einem Gemüsegarten während des Frühlings und Sommers. Dem Grünzeug ginge es nämlich an die Wurzel, wenn nicht König Karotte die vegetarische Prinzessin und hungrige Kaninchen davon abhalten würde, Früchte, Blattwerk oder Knollen noch vor der Reife zu verputzen.

Kartentelefon: 0385 5300 – 123; kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]