Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Feldstadtfest am 11.07.2009

Am 11. Juli lädt der Querfeldverein wieder alle Interessierten der Stadt Schwerin ab 15:00 Uhr zum diesjährigen Feldstadtfest auf das Gelände des ehemaligen Anna-Hospitals ein. Eröffnet wird das Fest durch die Trommelgruppe „Atarinias“ der Kunst- und Musikschule Ataraxia.
Das weitere Bühnenprogramm wird von den Vereinen; Kirchen und Instiutionen der Feldstadt gestaltet. Dazu gehören z. Bsp. der Gospelchor der
Martin-Luther-Gemeinde Schwerin sowie die Ankerband und der Chor von Anker Sozialarbeit. Klassische Kaffeehausmusik wird von den Schweriner „Orchideen“ gespielt.

Neben der Präsentation der Schulen, Institutionen und Vereine der Feldstadt werden an vielen Ständen vor allem für Kinder viele Mit-Mach-Angebote bereit gestellt. Dazu gehören zahlreiche Bastelstände wie Filzen, Papierarbeiten, Steinarbeiten, Holzwerkstatt, Bewegungsangebote, Kindertrödelmarkt, Stockbrotbacken. Die Schule der Künste ist an diesem Tag für alle Interessierten mit ihren zahlreichen Angeboten wie Malerei, Grafik, Textil- und Medienwerkstatt geöffnet. Für die Kleinen wird das Schattentheater „Vom Fischer un sin Fru“ gezeigt.

Es gibt zahlreiche Kaffee- und Kuchenstände mit Selbstgebackenem sowie auch deftige Speisen und Getränke. Ein Eiswagen verspricht Kühlung bei bestelltem sonnigem Wetter. Das Fest endet gegen 18:00 Uhr. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf Ihr Kommen.

Stadtteilbüro/ Feldstadt
gez. Ines Leinweber


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]