Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Festnahme auf dem Marienplatz eskaliert

Zwei Polizeibeamte leicht verletzt – Zeugen zur Beweisführung gesucht

Schwerin – Ein per europäischem Haftbefehl gesuchter gebürtiger Iraker, wurde in gestern Mittag (14.09.) durch Polizeibeamten wiedererkannt. Als der Mann angesprochen wurde, versuchte er sofort zu fliehen. Bei der Festnahme leistet der 23-Jährige massive Gegenwehr. Durch die Beamten wurde Pfefferspray eingesetzt. Plötzlich versuchte eine weitere männliche Person die Festnahme zu verhindern und griff einen Beamten an. Zwischenzeitlich informierten aufmerksame Bürger die Leitstelle der Polizei. Nach Eintreffen eines weiteren Streifenwagens wurde die zweite Person festgenommen. Beide Männer sitzen derzeit in den Gewahrsamsräumen der Schweriner Polizei. Am Freitag wird die zweite Person auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Gegen den 23-jährigen Iraker liegt ohnehin der europäische Haftbefehl vor, der jetzt umgesetzt wird.

Bei dem Einsatz wurden beide Polizeibeamte leicht verletzt, sie sind aber weiter dienstfähig. Für die Beweisführung im Ermittlungsverfahren gegen die beiden Männer bittet die Kripo um Zeugenhinweise und Videoaufnahmen von der Festnahme. Infos bitte an den Kriminaldauerdienst Schwerin unter 0385/5180-1550 oder an die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de


Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]