Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Feuer, Leidenschaft, Dramatik und großes Gefühl

Sophia Maeno und An-Na Nam konzertieren als Duo NaMaeno im Perzinasaal

Das Duo NaMaeno – Sophia Maeno, Gesang und An-Na Nam, Klavier – präsentiert am Sonntag, den 22. Januar im Perzinasaal der Stadtbibliothek Opern-Arien des italienischen und deutschen Barock – Feuer, Leidenschaft, Dramatik und großes Gefühl pur. Außerdem widmen sich die Sopranistin und die Pianistin vornehmlich Liedern, spätromantischen, impressionistischen, modernen – es geht um Liebe, aber auch um Traumwelten, etwas nebulös, geheimnisvoll, nicht offenbar, eher hintergründig, in der kurzen komprimierten Form des Liedes.

Das Publikum ist eingeladen, sich durch die spannungsreiche Intensität der Stimme Sophia Maenos unter der Begleitung der pointiert spielenden Pianistin An-Na Nam fesseln zu lassen. Karten sind im Vorverkauf für 10 Euro (12 Euro Tageskasse) in der Stadtbibliothek, Wismarsche Straße 144, erhältlich. Karten können Sie telefonisch unter (0385) 5901921 oder per E-Mail unter stadtbibliothek@schwerin.de reservieren.

Sophia Maeno wurde 1984 in Schwerin geboren und erhielt am Schweriner Konservatorium Geigen-, Klavier- und Gesangsunterricht. Im Rahmen von Konzertprojekten der studienvorbereitenden Abteilung des Konservatoriums reiste sie u.a. nach Seattle, Reggio Emilia, Odense und Israel. Ab 1999 nahm sie regelmäßig am Wettbewerb „Jugend Musiziert“ auf allen Ebenen erfolgreich teil, zuletzt 2003 mit einem zweiten Preis auf Bundesebene. Nach ihrem Abitur nahm sie zunächst an der Musikhochschule „C. M. v. Weber“ Dresden ein Studium im Fach Gesang und Gesangspädagogik auf. Ein Stipendium des DAAD ermöglichte ihr 2005 ein Auslandssemester am Konservatorium zu Rom. Seit Oktober 2006 setzt sie ihr Studium an der Musikhochschule Karlsruhe fort. Seit November 2006 singt sie im Vokalensemble Rastatt, wo sie auch solistische Aufgaben übernimmt. Im Frühjahr 2007 wurde sie gemeinsam mit der Pianistin Masa Novosel in den Verein „Live Music Now“ aufgenommen.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]