Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

FHM Schwerin: Projekt „Urlaubsmacher“

Schnuppertag zum Studiengang „Hotel- & Tourismusmanagement“


Schwerin – Am 5. August 2014 haben SchülerInnen sowie Abiturientinnen und Abiturienten die Möglichkeit sich in einen Tag lang über den Bachelorstudiengang Hotel- & Tourismusmanagement an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin zu informieren. Das Programm ist eine Mischung aus Vorlesungen und Workshops, um den Teilnehmern einen realistischen und exklusiven Einblick in den Studienalltag zu gewähren.

Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands. Einen entsprechend hohen Stellwert hat der Tourismussektor für das Bundesland. Insbesondere jungen Leuten bietet die Branche gute Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten im Job. Das Programm des Schnuppertags der FHM Schwerin richtet sich daher besonders an die Schülerinnen und Schüler, die die bereits ungefähr wissen, dass sie ein Tourismusstudium absolvieren möchten, aber noch unschlüssig über das genaue Studienfach sind. Als Studierende „aus Probe“ können sich einen Tag lang in fundierten und praxisnahen Vorlesungen rund um das Thema Hotel- und Tourismusmanagement inspirieren lassen.

Der Schnuppertag findet in den Räumen der FHM, August-Bebel-Str. 11/12, 19055 Schwerin, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung wird jedoch gebeten.

Info & Anmeldung

Termin: Dienstag, 5. August 2014
Uhrzeit: 10.00 – 14.30 Uhr
Anmeldung online unter: www.fh-mittelstand.de/schnupperstudium
Telefon: 0385.742098-15


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]