Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

figelin – drei Frauen, zwei Kulturen, eine LIEBE

Klezmer und norddeutsche Lieder im Mueßer Kinningshus

Unter dem Namen figelin – norddeutsch für Geige – verbinden sich drei der faszinierendsten Geigerinnen der internationalen Folkszene. Das Trio spielt am 11. November zum Konzert im Kinningshus. In dem alten Bauernhaus vereinigen sich an diesem Samstagabend ab 20 Uhr norddeutsche und jiddische Volksmusik zu einer explosiven Mischung aus ergreifenden Balladen und ausgelassenen Tänzen.

Figelin Trio, Berlin, Germany, July 18, 2013. Deborah Strauss, Vanessa Vromans, Vivien Zeller. FOTO: Adam Berry

DEBORAH STRAUSS aus New York, seit über 20 Jahren ein gefeierter und preisgekrönter Weltstar an der Klezmergeige, ist auf den großen Festivals rund um den Globus zu Hause.

VANESSA VROMANS, geborene Australierin und Neu-Berlinerin, ist eine der begabtesten Musikerinnen der neuen Klezmer-Generation. Stilsicher reizt sie durch ihr Talent für Improvisation und Neukompositionen die Grenzen dieses traditionellen Genres aus.

Der Name der Berlinerin VIVIEN ZELLER steht für die Seele der norddeutschen Tanzmusik. Für ihr leidenschaftliches Engagement mit „Kwart“ wurde sie mit dem Deutschen RUTH-Weltmusikpreis geehrt.

Konzertbesucher können im Zentrum für Traditionelle Musik in Schwerin-Mueß einen Abend lang wilde Fiddeln, erdige Grooves, drei Geigen, drei Stimmen und den kraftvollen Sound jahrhundertealter Tanzmusik erleben.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]