Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Filmkunstreihe im Capitol: „Jack“

Drama über die Odyssee eines vernachlässigten 10-jährigen Jungen durch Berlin

Jack (Ivo Pietzcker) irrt mit seinem 6-jährigen Bruder auf der Suche nach ihrer Mutter tagelang durch Berlin umher (Foto: Camino Filmverleih)Da seine junge, alleinerziehende Mutter Sanna (Luise Heyer) lieber das Berliner Partyleben auskostet, als sich um ihre Jungs zu kümmern, muss der gerade mal zehn Jahre alte Jack (Ivo Pietzcker) die Vaterrolle für seinen sechsjährigen Bruder Manuel (Georg Arms) übernehmen. Doch als Jack eines Tages Manuel in zu heißem Wasser badet und sich sein kleiner Bruder verletzt, schreitet das Jugendamt ein. Jack wird daraufhin ins Heim gesteckt, bleibt aber nicht lange. Nach einem tragischen Vorfall haut er ab und macht sich wieder auf den Weg nach Hause. Er hofft, dort seinen geliebten Bruder wiederzusehen. Aber weder Manuel, noch Sanna sind daheim. Schließlich findet Jack seinen Bruder doch, seine Mutter hatte ihn schon vor Tagen in die Obhut einer Bekannten gegeben. Gemeinsam streifen die Geschwister auf der Suche nach ihrer verschwundenen Mama durch Berlin…

Jack – Drama – Deutschland – 2014 – freigegeben ab 6 Jahren

ab Donnerstag, dem 23.10.2014 täglich in der Filmkunstreihe
Capitol Kino Schwerin
Wismarsche Straße 126, 19053 Schwerin


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]