Finanzausschuss bewilligt Kauf von 290 Polizeifahrzeugen

Investition in Höhe von 5,4 Mio. Euro unterstützt AutoindustrieDer Finanzausschuss hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, einen Teil der in diesem und im nächsten Jahr auslaufenden Leasingverträge für Polizeifahrzeuge durch den Kauf von Autos zu ersetzen. Insgesamt 290 Neuwagen mit einem Wert von rund 5,4 Mio. Euro können nun in 2009 und 2010 für die Polizei erworben werden. Ein europaweites Ausschreibungsverfahren und eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung haben ergeben, dass der Kauf gegenüber dem Leasing die wirtschaftlichere Variante darstellt.

Der finanzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Rudolf Borchert begrüßte diese Entscheidung: „Nicht nur aus wirtschaftlichen Erwägungen ist der Kauf gegenüber dem Leasing vorteilhafter. Auch um die Sicherheit und die Einsatzbereitschaft der Polizei zu gewährleisten, ist der Erwerb neuer umweltschonender Fahrzeuge aus meiner Sicht begrüßenswert. Und darüber hinaus trägt unser Land mit einer Investition in dieser Größenordnung in beachtlichem Umfang zur Unterstützung der notleidenden Automobilindustrie bei.“

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top