Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Fit im Alter mit moderner Technik

2. Wii‐Bowling‐Meisterschaft unter den Bewohnern des Seniorengerechten Wohnens der AWO

Schwerin – Am 16. Januar fand für die Senioren der AWO nun schon zum zweiten Mal eine Bowlingmeisterschaft statt. Aus insgesamt 5 Einrichtungen fanden sich am Nachmittag 30 Seniorinnen und Senioren in der Wohnanlage der Lise‐Meitner‐Str. ein, um den Wanderpokal für sich zu beanspruchen.

Bewegung tut gut und diese Maxime sollte sich im Alter auch nicht ändern. In allen Senioreneinrichtungen haben die Bewohner Möglichkeiten, sich sportliche zu betätigen. Ob Sport im Sitzen, Tanzen, Schwimmen oder Gymnastik, die Angebote sind vielfältig. Die Senioren der AWO haben seit 2010 das Bowlen mit der Wii für sich entdeckt. Aus einem Projekt heraus, in dem jugendliche „Ehrenamtler“ der Arbeiterwohlfahrt durch alle Senioreneinrichtungen Schwerins zogen und die Wii vorstellten, ist Bowlen für die Bewohner des Seniorengerechten Wohnens zu einer festen Größe geworden. Anfangs manchmal kritisch beäugt, steht es seit 2011 einmal im Monat planmäßig im Veranstaltungskalender.

Es macht nicht nur Spaß sondern fördert ganz nebenbei ebenso die motorischen und kognitiven Fähigkeiten der Senioren. Und wie bei vielen Spotarten üblich, möchte man sich natürlich mit Anderen messen. So entstand die Idee einmal jährlich ein Bowling‐Turnier zu organisieren, in dem die einzelnen Häuser gegeneinander antreten. In diesem Jahr gewannen die Bewohner der Lise‐Meitner‐Str. den begehrten Wanderpokal, der nun für ein Jahr ihren
Aufenthaltsraum schmücken wird.

rj


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]