Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

FiZ beteiligt sich an Aktion für Brustkrebspatientinnen

Herzkissen für Frauen an HELIOS Klinik übergeben

Schwerin • Vergangene Woche besuchten zwölf Frauen aus dem FiZ (Frauen im Zentrum) das HELIOS-Klinikum in Schwerin. Im Gepäck hatten sie selbst genähte Herzkissen, die Patientinnen nach einer Brust-OP nutzen, um Schmerzen zu vermeiden. Das FiZ in Trägerschaft des AWO Kreisverbandes Schwerin-Parchim e.V. dient als zentrale Anlaufstelle für Frauen in schwierigen Lebenssituationen.

Die Kissen sind so geformt, dass sie unter den Arm geklemmt werden können. Dank ihrer Form verhindern sie, dass die meist in der Achselhöhle sitzende Operationsnarbe scheuert und somit schmerzt. „Die Idee dazu stammt aus der Zeitschrift ‚Anna’”, erklärt Liane Dommer, Koordinatorin des FiZ. Ihr Vorschlag, sich an der Aktion zu beteiligen, wurde von den Besucherinnen des Tagestreffs im FiZ gut angenommen. So entstanden im Laufe eines Nachmittages insgesamt 30 Herzkissen, die nun im HELIOS-Krankenhaus Verwendung finden.

Der Tagestreff im FiZ ist ein Angebot der AWO. Er ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet und Kommunikations- und Begegnungsstätte zugleich. Groß geschrieben werden hier Fragen zur Alltagsbewältigung. „Im FiZ vereinen wir verschiedene Hilfestellungen unter einem Dach”, erklärt Liane Dommer. Frauen und deren Kinder, die sich in besonderen Lebenssituationen befinden, von häuslicher Gewalt betroffen sind, finden hier Beratung und Unterstützung. Dazu gehören zum Beispiel die ambulante Beratungsstelle des Frauenhauses (Frauen in Not), die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und die Kinder- und Jugendberatung in Fällen häuslicher Gewalt. Betroffene können hier Ansprechpartnerinnen finden und wenn nötig weitervermittelt werden.

AWO


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]