Flüchtlinge sollen in Stern-Buchholz untergebracht werden

Einladung zur Informationsveranstaltung

Die Erstaufnahmestelle für Asylbewerber und Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern wird im ersten Halbjahr eine Außenstelle in Schwerin Stern-Buchholz bekommen. Auf dem ehemaligen Kasernengelände soll die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern erfolgen, bevor sie ihren Aufenthalt in den Kommunen erhalten.

Vor der Einrichtung der Außenstelle in Stern-Buchholz laden die Landesregierung Mecklenburg- Vorpommern und die Landeshauptstadt Schwerin Anwohnerinnen und Anwohner sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger am 7. April 2015 um 17.00 Uhr zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung in die ehemalige Turnhalle auf das Kasernengelände ein. In der Informationsveranstaltung werden die Pläne zur Errichtung der Außenstelle vorgestellt. Ministerpräsident Erwin Sellering, Innenminister Lorenz Caffier und Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow werden danach Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten. Die Landeshauptstadt wird Anwohnerinnen und Anwohner im Umfeld des ehemaligen Kasernengeländes zusätzlich per Handzettel zur Informationsveranstaltung einladen. Bitte beachten Sie, dass die Räumlichkeiten in der ehemaligen Kaserne derzeit nicht beheizt sind.


Produkttipps

Nach oben scrollen