Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Fraktion „Unabhängige Bürger“ hat sich konstituiert

Vordergründige Hauptthemen weiterhin Barrierefreiheit, Bürgerbeteiligung und Sanierung des Haushaltes


Silvio Horn (Foto: UB)Als erste Fraktion in der neuen Stadtvertretung hat sich bereits in der vergangenen Woche die Fraktion „Unabhängige Bürger“ konstituiert. „Wir haben dem Sitzungsdienst mitgeteilt, dass die fünf gewählten Stadtvertreter der Wählergemeinschaft „Unabhängige Bürger“ Dr. Sabine Bank, Manfred Strauß, Claus Jürgen Jähnig, Rolf Steinmüller und Silvio Horn auch in der neuen Wahlperiode eine Fraktion bilden“, erklärte Silvio Horn, der als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt wurde. Als Stellvertreter agieren Rolf Steinmüller und Manfred Strauß. „Wir werden in den nächsten Tagen – so wie es guter Brauch ist – mit allen anderen Gruppierungen über die Zusammenarbeit in den kommenden fünf Jahren sprechen.“ Nach einer Auswertung der Wahlergebnisse will die UB-Fraktion inhaltlich weiterhin ihre bisherigen Hauptthemen in den Vordergrund stellen. „Sicherheit und Ordnung, Barrierefreiheit, Bürgerbeteiligung und Sanierung des Haushaltes sind für uns wie für viele Bürger weiter wichtige Betätigungsfelder. Hier haben wir in den letzten Jahren Manches erreicht. Dennoch gibt es Einiges zu verbessern – wir werden bei diesen Themen kontinuierlich am Ball bleiben“, erklärte Silvio Horn. Personell will sich die Fraktion in den kommenden Jahren Schritt für Schritt weiter verjüngen und sucht zur Mitarbeit in den Ortsbeiräten weiterhin interessierte Bürgerinnen und Bürger. „Wir freuen uns über jeden, der bei uns mitmachen möchte“, sagte Rolf Steinmüller.

Quelle: UB


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]