Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Frauen Union diskutiert mit Europarätin

Im Zeichen der bevorstehenden Kommunalwahl lud der Kreisverband der Frauen Union Schwerin am 9. März 2009 alle Interessierten zu einem Gespräch mit der ehemaligen Schweizer National- und Europarätin Dr. Ruth-Gaby Vermot-Mangold.

Im Brinkama´s berichtete sie von ihren Erfahrungen aus über 20 Jahren aktiver Politikgestaltung.

Die anschließende rege Diskussion machte deutlich, dass Frauen in der Kommunalpolitik viel verändern können. „Die Veranstaltung verdeutlichte die wichtige Rolle von Frauen in der Kommunalpolitik und dass die Schwerinerinnen sich noch viel stärker in die Politik einbringen müssen“, betonte die stellvertretende Vorsitzende der Frauen Union, Susanne Herweg. „Dafür wollen wir mit unseren nächsten Veranstaltungen werben.“ Auf dem Programm stehen u.a. ein Vortragsabend mit der stellvertretenden Vizepräsidentin des Landtages, Renate Holznagel, sowie ein Diskussionsabend mit der Justizministerin, Uta-Maria Kuder.

Frau Dr. Vermot-Mangold hat langjährige Erfahrungen auf dem politischen Parkett und setzte sich während ihrer Abgeordnetentätigkeit vor allem für Menschenrechte ein. Seit 2005 sorgt sie weltweit für Aufmerksamkeit mit ihrem Projekt „1000 Frauen für den Frieden“, das noch bis zum 8. Juni in Schwerin gezeigt wird.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]